Oktoberfest – Das Fest der Superlative in außergewöhnlichen Photographien

Oktoberfest Augustiner Festzelt

Oktoberfest Augustiner Festzelt © Foto: Rainer Viertlböck / courtesy Schirmer/Mosel

ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

Oktoberfest in München heißt auf den ersten Blick: Lederhosen, Blasmusik und Trinkgelage. Auf den zweiten Blick ist das größte Volksfest der Welt eine logistische Meisterleistung und ein Phänomen, das weltweit zwar oft kopiert wird, aber seinesgleichen sucht. In Umfang und Maßen stets in der Superlative angesiedelt – sei es im Bierverbrauch, bei den Besucherzahlen oder im Verkauf von Souvenirs und Fanartikeln – ist dieses jährlich stattfindende Großereignis auch für jeden Photographen eine Herausforderung

Der Schirmer/Mosel Verlag legt pünktlich zu der diesjährigen „Wiesn“ den opulenten Bildband Rainer Viertlböck: Oktoberfest – Photographien vor. Der vielfach ausgezeichnete Photograph Rainer Viertlböck (geb. 1958) hat die zwei vergangenen Oktoberfeste täglich (!) aus spektakulären Blickwinkeln und unter ungewohnten Aspekten in außergewöhnlichen Farbaufnahmen dokumentiert. Es ist eine eigene Welt, die sich da in einer Mischung aus Nostalgie und Feierlaune aufblättert: alte und neue Fahrgeschäfte, die Grusel und luftiges Vergnügen versprechen, ein erstaunlich friedliches Getümmel der Massen auf der großen Wirtsbudenstraße und natürlich die berühmten, hallengroßen Festzelte der Brauereien, die Rainer Viertlböck „vorher“ und „nachher“ – das heißt leer und brechend voll – festgehalten hat.

Oktoberfest Löwenbräukeller Festzelt

Oktoberfest Löwenbräukeller Festzelt © Foto: Rainer Viertlböck / courtesy Schirmer/Mosel

Oktoberfest Löwenbräukeller Festzelt

Oktoberfest Löwenbräukeller Festzelt © Foto: Rainer Viertlböck / courtesy Schirmer/Mosel

Ohne Scheu vor fremdem Bierdunst und mit hohem technischen Aufwand ist Rainer Viertlböck in der Kombination von photographischen Beobachtungen der Kirmesarchitekturen mit Momentaufnahmen aus dem bunten Durcheinander ein ästhetisch reizvolles Portrait der „Wiesn“ gelungen. Ein Buch für alle, die regelmäßig auf’s Oktoberfest gehen und jene, die es demnächst zum ersten Mal besuchen werden.

ANZEIGE
Gut zu Wissen
 Oktoberfest Bildband Rainer Viertlböck: Oktoberfest – Photographien
 
 
Die Originalphotographien von Rainer Viertlböck sind käuflich zu erwerben über den Schirmer/Mosel Showroom. Die Architekturgalerie München zeigt außerdem bis 20. September 2016 eine Ausstellung mit den Oktoberfest-Aufnahmen des Photographen (Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-18 Uhr, Türkenstrasse 30, München).