Flusskrebs mit Risotto und Pfifferlingen

ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

Zutaten:

3–4 Krebse p. P., Court-Bouillon (Zutaten s. o.),120 g Schalotten, 60 g Butter, 200 g Carnaroli-Reis, 600 ml Brühe, 160 ml Weißwein, je 4 Lorbeerblätter und Nelken, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 100g Parmesan, 160 g Pfifferlinge, Butter, frische Kräuter

 

ANZEIGE

Zubereitung:

Krebse wie oben beschrieben kochen und ausbrechen. Schalotte würfeln, in Butter anschwitzen, Reis zufügen, mit Brühe auffüllen und leise köcheln lassen. Weißwein, Lorbeerblätter und Nelken dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Mit geriebenem Parmesan bestreuen. Pfifferlinge putzen, in Butter in einer separaten Pfanne anschwitzen, Risotto zu den Pilzen in die Pfanne geben, Kräuter zufügen, auf 4 Tellern verteilen und das Krebsfleisch dazugeben.