Gourmetrestaurant Hubert Wallner: Gastlichkeit trifft Perfektion

Gourmetrestaurant Hubert Wallner
ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

Locker leichte Alpe-Adria-Küche auf Spitzenniveau: Ein Besuch im neu eröffneten „Hubert Wallner`s Gourmetrestaurant“ in Kärnten – extravagant, innovativ, sinnlich

Am Südufer über dem Wörthersee thront das modern gestaltete Glasgebäude des 4-Hauben-Kochs Hubert Wallner. Damit ja keine Missverständnisse aufkommen, hat Wallner seine neue Wirkungsstätte kurzerhand „Hubert Wallner’s Gourmetrestaurant“ genannt – da weiß wirklich jeder, was ihn erwartet: feinste Alpen-Adria-Küche im vielfach ausgezeichneten Wallner-Stil. Erst letztes Jahr verlieh ihm der Gault Millau den Titel „Koch des Jahres 2020“, für den Schlemmeratlas ist er 2021 „Spitzenkoch des Jahres“ und die Liste ist damit lange noch nicht zu Ende.

Gourmetrestaurant Hubert Wallner

Elegant und kunstvoll sind die Kreationen von Spitzenkoch Hubert Wallner.

Wie schon in seinem Vorgänger-Restaurant Saag steht auch das neue Restaurant von Hubert Wallner für außerordentliche Qualität und Professionalität. Sein eingespieltes Team ist mit ihm gemeinsam umgezogen, um sich neuen kulinarischen Herausforderungen zu widmen. Kreative Alpe-Adria-Küche auf Topniveau mit einem rundum perfekten Service, untermalt mit hervorragenden Weinen. Den rund 5000 Positionen im Wallnerschen Weinkeller widmet sich, wie auch schon im Restaurant Saag, der Sommelier Andreas Katona.

Für Hubert Wallner der als Jungkoch u. a. bei Hans Haas und Heinz Hanner gelernt hat, ist die 5. Haube das nächste Ziel. Bestärkt wird er in seinem Vorhaben durch sein junges und kreatives Küchenteam. Als Unterstützung sind sowohl Oliver Bord, 2. Küchenchef, als auch Patisserie-Shootingstar Markus Walder an Bord.

Gourmetrestaurant Hubert Wallner

Wie gemacht für laue Sommernächte: die Terrasse des neuen Gourmetrestaurant mit Blick auf den Wörthersee.

Vieles hat Wallner in seinem neuen Gourmetrestaurant beim Alten gelassen, aber auf eine Neuerung ist er wirklich stolz: den „Chef’s Table“. Der Grund dafür liegt auch in seiner Familiengeschichte. Denn im Gasthaus seiner Eltern gab es immer einen Tisch in der Ecke. An ihm wurde das eine oder andere Achterl oder auch mal eine ganze Flasche Wein getrunken. Mit Freunden, die sich dazugesetzt und auch mitgegessen haben. Schon im Restaurant Saag wollte Wallner einen solchen „Kuchltisch“ haben. Jetzt konnte er sich diesen Wunsch erfüllen und ist darauf auch richtig stolz. „Rein kommt hier aber nicht jeder“, sagt der Küchenpatron, „nur wer mich kennt oder auf eine Empfehlung meiner Mitarbeiter, darf sich an den Tisch setzen“. Nicht nur das Platz nehmen, sondern auch der Tisch selbst ist etwas ganz besonderes: Die Wiener Künstlerin Theres Cassini inszeniert den Designertisch unter einer beleuchteten Glasplatte. Und auch die Speisen essen die bis zu zehn Gäste von gläsernem Geschirr – ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

Gourmetrestaurant Hubert Wallner

So ein Dessert kann keine Sünde sein: ein Traum aus Rhabarber, Beeren und weißer Schokolade.

Ob das Personal an den geöffneten Restauranttagen mit dem Küchenchef dort auch miteinander isst, hat er nicht verraten. Das Betriebsklima ist aber auch so schon mehr als gut und das ist Wallner auch besonders wichtig. Eine friedliche Küchenatmosphäre, geprägt durch Danke und Bitte findet man nur selten in einer 4-Hauben-Küche. In Hubert Wallner´s Gourmetrestaurant ist das aber eine Selbstverständlichkeit.

GUT ZU WISSEN
Gourmet Restaurant Hubert Wallner
Seeplatz Nr. 6
9082 Dellach / Maria Wörth

T +43 (0)664/40 12 730
hw@hubertwallner.com 

www.hubertwallner.com

Öffnungszeiten
März – Juni und September – Januar:  Mi. bis Fr. Küche von 18.00 – 21.00 Uhr, Sa. durchgehend Küche von 12.00 – 21.00 Uhr, Ruhetage: So., Mo., Di.
Juli und August
: Mo. bis Fr. Küche von 18.00–21.00 Uhr, Sa. durchgehend Küche von 12.00– 21.00 Uhr, Ruhetag: So. Im Februar macht das Restaurant Betriebsurlaub.