La vie en Alps – Club Med Les Arcs Panorama

Club Med Les Arcs Panorama

Club Med Les Arcs Panorama Ein modernes Meisterwerk, umgeben von Wäldern, mit spektakulären Blicken auf die umliegenden Berggipfel © Foto: Julien Fernandez

ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

Haben Sie schon einmal Urlaub in den französischen Alpen gemacht? Etwa zum Skifahren und Wandern. Nicht? Dann wird es höchste Zeit …

Zugegeben, die Savoyen liegen von Deutschland aus gesehen ein bisschen weiter weg als die Tiroler Berge oder das Bayrische Voralpenland. Aber der Weg lohnt sich allemal. Das Département Haute-Savoie (die Hochsavoyen) ist sehr beeindruckend. Es grenzt im Norden an den Schweizer Kanton Genf und den Genfersee, im Osten an den Schweizer Kanton Wallis und die italienische Region Aostatal, im Süden an das Département Savoie und im Westen an das Département Ain. Im teilweise hochalpinen Gebiet des Départements liegen neben dem Genfersee der See von Annecy, die Montblancgruppe im Südosten und das Tal von Chamonix. Stets den Mont Blanc vor Augen, ist im Winter für Skifahrer und sommers für Wanderer die Region ein wahrer Leckerbissen.

Club Med Les Arcs Panorama. Pistenzugang auf 1.600m Höhe zum Skigebiet Paradieski

Pistenzugang auf 1.600m Höhe zum Skigebiet Paradieski © Foto: Julien Fernandez

Unser Tipp für eine kleine Auszeit: das neue Resort „Les Arcs Panorama“. Inmitten der gigantischen Bergkulisse hat der Club Med im Dezember 2018 ein modernes Meisterwerk eröffnet – umgeben von Wäldern, mit einem außergewöhnlichen Blick auf die Täler in der Tarentaise und die umliegenden Berggipfel. Das Alpenresort liegt am Rande von „Paradiski“, dem zweitgrößten Skigebiet Frankreichs auf 1.600 m Höhe und präsentiert sich als Familienresort mit Kinderklubs, beheizten Innen- und Außenpools, dem Club Med Spa von Cinq Mondes, einem Fitnessbereich sowie einem Türkischen Bad nebst Jacuzzi. Die Bar ist nach einem typischen Baum der Region benannt, der Arolla-Kiefer, und lädt zum gemütlichen Après-Ski oder auf einen Drink am Abend ein. Und die Gourmet-Lounge auf 1790 m Höhe bietet ein exklusives kulinarisches Erlebnis samt Panoramablick. Egal ob sporteln, feiern, erholen, schlafen und vor allem hervorragend essen: Das Resort lässt keine Wünsche offen. Ein Club eben! Wie kommt man hin? Am besten mit dem Flugzeug nach Genf und dann via Hoteltransfer in das Resort. Im Winter kann man Skier und Stiefel getrost zu Hause lassen. Das Hotel hält modernstes Equipment parat.

Club Med Les Arcs Panorama

© Foto: Julien Fernandez

Gut zu wissen
Mehr Infos: www.clubmed.de/r/Les-Arcs-Panorama/w