Dirndl & Lederhosen – Fesch samma

Dirndl & Lederhosen. ER // JEANSHEMD Meindl, ca. 110 Euro, WESTE Gottseidank, ca. 200 Euro, LEDERHOSE Amsel, ca. 1050 Euro, HAFERLSCHUHE Gottseidank, ca. 240 Euro, STRÜMPFE Falke, ca. 30 Euro. SIE // STRICKJACKE Boos über www.almliebe.com, ca. 240 Euro, DIRNDLKLEID Amsel, ca. 720 Euro, SCHÜRZE: Gottseidank, ca. 160 Euro, BLUSE Just White, ca. 90 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 40 Euro, SCHUHE Filippa K, ca. 270 Euro, HUT Franken&Cie, ca. 170 Euro

ER JEANSHEMD Meindl, ca. 110 Euro, WESTE Gottseidank, ca. 200 Euro, LEDERHOSE Amsel, ca. 1050 Euro, HAFERLSCHUHE Gottseidank, ca. 240 Euro, STRÜMPFE Falke, ca. 30 Euro. SIE STRICKJACKE Boos über www.almliebe.com, ca. 240 Euro, DIRNDLKLEID Amsel, ca. 720 Euro, SCHÜRZE: Gottseidank, ca. 160 Euro, BLUSE Just White, ca. 90 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 40 Euro, SCHUHE Filippa K, ca. 270 Euro, HUT Franken&Cie, ca. 170 Euro. © Foto: Detlef Schneider // Produktion: Lale Aktay

ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

Tag und Tracht: Für festive Abende geht das zünftige Gwand immer. Doch mittlerweile gilt die Tracht auch im Alltag als cooles Statement

Gerade kam Herbert Pixners neue Volksmusik-CD heraus, sehr ungewöhnlich verpackt in einer echten Zirbenholz-Hülle. Der Südtiroler Ausnahme-Musiker bringt die Verschmelzung von Tradition und Innovation auf den Punkt wie kaum ein anderer. Der Trachtenmode fehlen solche Gallionsfiguren noch. Den frischen Wind verbreiten eher kleine Labels aus München und Oberbayern.

Dass Tracht momentan en vogue ist, ist kaum zu übersehen. Spätestens zum Oktoberfest, wenn die kitschigen Glitzerkleidchen und die billigen Lederhosen-Sets zur Theresienwiese strömen, klingeln die Kassen der Trachtenanbieter. Mit Tradition hat das oft nur am Rande zu tun. Mehr und mehr aber sieht und spürt man Bewegung innerhalb der Tracht. Eine Bewegung weg vom Aufgerüschten, Seidigen, Glitzrigen hin zum wertigen, authentischen, schlichten Understatement. Die Dirndl sind geknöpft und nicht mehr mit Seidenbändern geschnürt. Froschgoscherl und Schließen aus den 50er- und 60er-Jahren lösen Chanel- und Glitzeroptik ab. „Der Trend geht zur Tradition, zurück zu den Anfängen. Gedeckte Farben, hochgeschlossene Baumwoll-Dirndl und Blusen sind sehr gefragt momentan“, sagt Julia Trentini. Die Münchner Designerin gehört zu dem bayerischen Kreis an Trachtenmarken, die die etwas angestaubte Branche mit neuen Ideen und Innovationen aufmischen. Sie und Labels wie Gottseidank, Anno Domini, Amsel und Ploom holen sich ihre Inspirationen in der Vergangenheit, greifen Muster und Stoffe von früher auf, setzen sie aber über flotte Schnitte und neue Materialien modern und zeitgemäß um.

ER JACKE Meindl, ca. 650 Euro, HEMD René Lezard, ca. 120 Euro, KNICKERBOCKER Louis Trenker über www.almliebe,com, ca. 300 Euro, STRÜMPFE Falke, ca. 30 Euro, STIEFEL Navyboot, ca. 240 Euro, RUCKSACK Brioni, ca. 3.900 Euro SIE STOLA Karinfraidenraij, ca. 210 Euro, Blazer Chalet, ca. 400 Euro, CARDIGAN Trentini, ca. 190 Euro, BLUSE Sportalm, ca. 120 Euro, ROCK UND SCHÜRZE Gottseidank über www.almliebe.com, ca. 380 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca, 40 Euro, SCHUHE Gottseidank, ca. 180 Euro. TASCHE Jan&Ina, ca. 150 Euro, HAARKRANZ Miss Lillys Hats über www.almliebe.com, ca. 100 Euro

SIE STOLA Karinfraidenraij, ca. 210 Euro, Blazer Chalet, ca. 400 Euro, CARDIGAN Trentini, ca. 190 Euro, BLUSE Sportalm, ca. 120 Euro, ROCK UND SCHÜRZE Gottseidank über www.almliebe.com, ca. 380 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca, 40 Euro, SCHUHE Gottseidank, ca. 180 Euro. TASCHE Jan&Ina, ca. 150 Euro, HAARKRANZ Miss Lillys Hats über www.almliebe.com, ca. 100 Euro. ER JACKE Meindl, ca. 650 Euro, HEMD René Lezard, ca. 120 Euro, KNICKERBOCKER Louis Trenker über www.almliebe,com, ca. 300 Euro, STRÜMPFE Falke, ca. 30 Euro, STIEFEL Navyboot, ca. 240 Euro, RUCKSACK Brioni, ca. 3.900 Euro. © Foto: Detlef Schneider // Produktion: Lale Aktay

Dass gerade die junge Zielgruppe Tradition wieder für sich entdeckt, hat mehrere Gründe. Zum einen gibt es einen starken Langzeittrend hin zu Entschleunigung, Heimat, Natur und Nachhaltigkeit. Handwerk und Herkunft der Produkte spielen zunehmend wieder eine Rolle. Wertigkeit und Zeitlosigkeit der Tracht stehen in Kontrast zu einer schnelllebigen Wegwerfkultur, mit der sich keiner identifizieren kann.

Julia Trentini sieht das weniger gesellschaftspolitisch. „Tracht entwickelt sich immer weiter. Es gibt durchaus Trends innerhalb der Tracht.“ Und die sind – zumindest für die junge Zielgruppe – neu und unverbraucht. „Bei der jüngeren Generation ist die Offenheit größer für gewisse Themen, die schon mal da waren und die unsere Eltern sogar manchmal als altbacken empfinden“, sagt Franz Grasegger vom gleichnamigen Traditionsunternehmen in Garmisch. Auch bei den Männern sieht er diese Besinnung auf die Tradition. Westen sind in den Farben gedeckter mit dezenten Jacquards und matter Optik. Hemden sind schmal, clean und oft unifarben statt auffällig kariert. Daneben gewinnt die klassische Joppe wieder an Bedeutung. „Viel Wert wird bei den Frauen sowie bei den Männern auf moderne Passformen gelegt. Es geht um den alltäglichen Komfortanspruch, den die Kunden von der Mode gewöhnt sind“, so Grasegger.

Dirndl & Lederhosen. SIE // CARDIGAN: Jan&Ina, ca. 190 Euro, DIRNDLBLUSE Trentini, ca. 120 Euro, ROCK Franken&Cie, ca. 230 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 40 Euro. ER // STRICKJACKE Liebling über www.almliebe.com, ca. 330 Euro, HEMD Jan&Ina, ca. 130 Euro, JEANSSHORTS American Vintage,ca. 85 Euro, SCHUHE Hydrogen, Preis auf Anfrage, STRÜMPFE Franken&Cie, ca. 40 Euro.

SIE CARDIGAN: JAN&INA Trachten, ca. 190 Euro, DIRNDLBLUSE Trentini, ca. 120 Euro, ROCK Franken&Cie, ca. 230 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 40 Euro. ER STRICKJACKE Liebling über www.almliebe.com, ca. 330 Euro, HEMD JAN&INA Trachten, ca. 130 Euro, JEANSSHORTS American Vintage,ca. 85 Euro, SCHUHE Hydrogen, Preis auf Anfrage, STRÜMPFE Franken&Cie, ca. 40 Euro. © Foto: Detlef Schneider // Produktion: Lale Aktay

Denn Tracht wird heute nicht mehr nur zu Anlässen und Festen getragen, auch wenn die immer häufiger in Tracht gefeiert werden. Für so viele Hochzeiten, Musikfestivals, Geburtstags- und Firmenfeiern, Wald- und Volksfeste lohnt es sich, in schöne wertige Tracht zu investieren. Die wollen immer mehr aber auch zu weniger festlichen Anlässen tragen. Das fördert den Trend zum schlichten Waschdirndl aus Baumwolle. Vor allem die einfachen hochgeschlossenen Kleider kann man im Sommer auch mal ohne Bluse ganz leger im Biergarten oder am Seefest tragen, ohne gleich overdressed zu wirken.

Früh erkannt hat diesen Wunsch nach Alltagstauglichkeit die Rockmacherin alias Caroline Lauenstein. Die gebürtige Hamburgerin, die schon lange am Ammersee lebt, hat dem Trachtenrock neues Leben eingehaucht und einen regelrechten Boom ausgelöst. Ihre in Bayern genähten Röcke aus Loden oder Baumwolle sind regelmäßig ausverkauft. Dazu trägt man schlichte weiße Blusen oder passende Strickjacken. „Die Frauen suchen Alternativen zum Dirndl. Jacken und Blazer, die man auch zur Jeans tragen kann, laufen gut. Mieder, Blusen, Dreiteiler und auch wieder trachtige Kleider“, sagt Christine Weber von Anno Domini.

Die jungen Nonkomformisten schwören auf die lässigen Kapuzen-Janker von Liebling aus Bad Tölz, die sommers wie winters am Lagerfeuer, im Biergarten, beim Wandern getragen werden. Auf mit Tradition gemixte Streetwear setzen immer mehr Anbieter – sei es Bavarian Caps mit Edelweiß-bestickten Trucker Caps oder T-Shirt-Labels wie FYFY aus München mit Sprüchen wie „What happens in the Beergarden stays in the Beergarden“. Da würden die echten Trachtler schon wieder die Nase rümpfen. Die anderen tragen’s mit einem Augenzwinkern – und zwar Tag und Nacht.

SIE STRICKJACKE Jan&Ina, ca. 170 Euro, MIEDER Michaela Keune, ca. 470 Euro, BLUSE Schneiders, ca. 160 Euro, ROCK Die Rockmacherin über www.almliebe.com, ca. 400 Euro, SCHUHE Schoshoes, ca. 370 Euro, TASCHE OWA ACCESSORIES über www.almliebe.com, ca. 70 Euro ER HEMD Jan&Ina, ca. 120 Euro, LEDERHOSE Maddox über www.almliebe.com, ca. 300 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 80 Euro, STIEFEL Hamlet, ca. 260 Euro SIE (links) JACKE Michaela Keune, ca. 600 Euro, DIRNDLKLEID MIT CHARIVARI Samtherz, ca. 850 Euro, DIRNDLSCHÜRZE Amsel, ca. 150 Euro, DIRNDLBLUSE Gottseidank, ca. 170 Euro, HALSBAND Cadenzza, ca. 60 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 40 Euro, BALLERINAS Pretty Ballerinas, ca. 160 Euro

SIE (links) JACKE Michaela Keune, ca. 600 Euro, DIRNDLKLEID MIT CHARIVARI Samtherz, ca. 850 Euro, DIRNDLSCHÜRZE Amsel, ca. 150 Euro, DIRNDLBLUSE Gottseidank, ca. 170 Euro, HALSBAND Cadenzza, ca. 60 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 40 Euro, BALLERINAS Pretty Ballerinas, ca. 160 Euro. ER JHEMD Jan&Ina, ca. 120 Euro, LEDERHOSE Maddox über www.almliebe.com, ca. 300 Euro, STRÜMPFE Gottseidank, ca. 80 Euro, STIEFEL Hamlet, ca. 260 Euro. SIE (rechts) STRICKJACKE Jan&Ina, ca. 170 Euro, MIEDER Michaela Keune, ca. 470 Euro, BLUSE Schneiders, ca. 160 Euro, ROCK Die Rockmacherin über www.almliebe.com, ca. 400 Euro, SCHUHE Schoshoes, ca. 370 Euro, TASCHE OWA ACCESSORIES über www.almliebe.com, ca. 70 Euro © Foto: Detlef Schneider // Produktion: Lale Aktay

Vor Ort
Wir bedanken uns herzlich bei Familie Winkler und ihrem Team für die tolle Unterstüzung bei der Produktion unserer Trachtenstrecke.

Hannes Ringlstetter im Interview mit Alps

BERGCAFÉ SIGLHOF
Hochkreuth
83735 Bayrischzell
T. +49/8023/6 79
Website: www.siglhof.com

 
 
 
Hersteller/Credits

ANZEIGE

Franken&Cie, www.franken-cie.com
Michaela Keune, www.michaelakeune.de
JAN&INA Trachten, www.janinatrachten.de
Just White, www.blusen.de
Gottseidank, www.gottseidank-design.de
Samtherz, www.samtherz.de
Amsel, www.amsel-fashion.com
Sportalm, www.sportalm.at
Almliebe, www.almliebe.com
Brioni, www.brioni.com
Meindl, www.meindl.de
Navyboot, www.navyboot.com

Fotograf: Detlef Schneider
Produktion: Lale Aktay
Haare/Make-Up: AYSU@USCHI RABE mit Produkten von Sisley Paris
Foto-Assistent: Max Christman
Models: FLORIAN LEICHS@KULT MODELS, SEVERIN@PS MODELS