ALPS ON TOUR

ALPS x Wanderlust Videoblog

ALPS ON TOUR entführt uns in alpine Welten, auf sanfte Bergwiesen oder zum Klettern an schöne Felsen. Den ALPENPFADEN folgen wir durch unsere heimischen Berge, auf einsame Gipfel ebenso wie an entfernte Orte im ganzen Alpenbogen.

ALPS-Bergfex:in Katrin Böckelen erkundet die Alpen per Rad (MTB-Touren), zu Fuß (Wandertouren), am Seil (Klettertouren) und auf Skiern (Skitouren). Freut euch auf spannende Tourenberichte, die ab jetzt regelmäßig auf der ALPS Website erscheinen! Mit Inspirationen für bevorstehende Abenteuer.

Zirbenwälder, Bergseen und alpines Flair – das bietet die Lampsenspitze mit 2876 Metern in den Stubaier Alpen

Zirbenwälder, Bergseen und alpines Flair – das bietet die Lampsenspitze mit 2876 Metern in den Stubaier Alpen. Ein Eldorado für Bergliebhaber mit Ambitionen

Nicht weit von der Alpenhauptstadt Innsbruck entfernt, versprechen weiße Gipfel und wilde Bergformationen alpines Flair, alles erreichbar durch ein gut ausgebautes Wegenetz. Entlang der Kühtaistrasse, welche hinauf zum Kühtaisattel (2017 m) führt, gibt es unzählige Startpunkte zu urigen Hütten und fantastischen Gipfeln. Ein Eldorado für Bergliebhaber mit Ambitionen … Weiterlesen

Klettern am Fuße des Langkofels in der „Steinernen Stadt“ – Hoch oben am Sellajoch auf 2180 Metern

Klettern am Fuße des Langkofels in der „Steinernen Stadt“ – Hoch oben am Sellajoch auf 2180 Metern

Familien- und anfängerfreundlich ist das ungewöhnliche Klettergebiet auf über 2000 Metern. Von weitem sehen die unzähligen Boulderblöcke wie größere Kieselsteine aus. Doch aufgeteilt in 15 Sektoren finden sich in fünf bis 25 Metern Wandhöhe für alle Könnerstufen interessante Routen … Weiterlesen

Vallée de la Clarée – Auf historischen Pfaden vorbei an tiefblauen Bergseen, hinauf auf den fantastischen Gipfel des „La Gardiole“, auf 2724 Meter

Vallée de la Clarée – Auf historischen Pfaden vorbei an tiefblauen Bergseen, hinauf auf den fantastischen Gipfel des „La Gardiole“, auf 2724 Meter

Auf dem Gipfel des „La Gardiole“ haben wir eine atemberaubende Aussicht auf die prominentesten und höchsten Gipfel Frankreichs: „Barre des Écrins“ und „La Meije“. Diese beiden gewaltigen Bergmassive mit ihren wilden Gletschern sind zum Greifen nah, wenn man das 360-Grad-Panorama auf diesem besonderen Aussichtsberg genießt … Weiterlesen