Cityguide – Das ist in in Innsbruck

Cityguide - Das ist in in Innsbruck

Innsbruck Maria-Theresien-Straße mit Blick auf die Nordkette, das Goldene Dachl und den Stadtturm © Foto: Christof Lackner

ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

36 Stunden gehen schnell vorbei? Stimmt. Aber mit diesen Tipps bleibt die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol, im Westen Österreichs, unvergesslich

IM SIEBTEN HIMMEL

Eigentlich ist es nur der 7. Stock der Rathausgalerien. Aber obendrauf sitzt das Café 360°mit einem Rundumblick, der wirklich göttlich ist.

T. +43/6 64/840 65 70 50, www.360-grad.at

Café 360 Grad. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

BERGWEIHNACHT

Bergweihnacht & Christkindlmarkt. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

Kunsthandwerk und Kuriositäten unterm goldenen Dachl, familiäre Nostalgie auf dem Marktplatz, funkelnde Glaskunst in der Maria-Theresia-Straße, Lebkuchen und Weihnachtsklänge auf dem Wiltener Platzl – Innsbruck liebt seine Christkindlmärkte, und das nicht nur bis zum Heiligen Abend, sondern bis zum Dreikönigstag.


KONZEPTKUNST

Galerie Bernd Kugler. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

Für eine Dosis zeitgenössischer Kunst ist der Weg in den Burggraben angezeigt. Dort präsentiert die Galerie Bernd Kugler in ihren cleanweißen Räumen in der Hörtnaglpassage aufregende Konzeptkünstler wie zuletzt die 37-jährige Berlinerin Madeleine Boschan.

T. +43/5 12/56 17 48, www.berndkugler.at

GOLDENE KACHL

Die Zimmer heißen „Gold“, „Bergisel“ oder „Nightingale“ und sind entsprechend liebevoll dekoriert: Das NALA verwandelt eine in die Jahre gekommene 50er-Jahre-Herberge in ein zeitgemäßes Stadthotel. Und der Gast spürt: Da ist Herzblut am Werk.

Hotel NALA. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

T. +43/5 12/58 44 44, www.nala-hotel.at
ANZEIGE

HÜTTENZAUBER

Buzihütte. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

Die Aussicht ist grandios, Innsbrucks Studenten sorgen für Stimmung, die riesige Pfanne mit köstlichem Kaiserschmarren reicht für drei. Und auf die Spezialität des Hauses, ein gefülltes Schnitzel namens Eiterbeule, erhebt die Buzihütte sogar ein Copyright.

T. +43/5 12/28 33 33, www.buzihuette.at

KEINE ANGST, DAS HÄLT SCHON

Drachenfelsen. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

Schwindelfrei sollte man sein bei der immer noch ziemlich neuen, über zwei Kilometer langen Panoramarunde am Bergisel. Besonders auf dem Drachenfelsen, einer verglasten Aussichtsplattform, die sich weit über die Sillschlucht herauswagt. Belohnung: ein unvergesslicher Blick. Und ein bisschen Nervenkitzel.

DER VEGGIE-BÜRGER

Seine Lehrjahre in der Haute Cuisine hat Nicolas Curtil in London und Paris absolviert. Dann ging er zurück nach Innsbruck und eröffnete Chez Nico, ein kleines Restaurant an der Maria-Theresia-Straße, das sich ganz auf vegetarische Küche konzentriert. Das siebengängige Abendmenü gibt es für 60 Euro.

T. +43/6 50/451 06 24, www.chez-nico.at

Chez Nico. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

HAND MADE IN THE ALPS

Bernd Mühlmann hat keinen Platz für Etiketten und Spielereien, aber viel für Kreativität, Nachhaltigkeit und Leidenschaft. In seiner Osttiroler Manufaktur verarbeitet der Designer hochwertige Wollstoffe aus dem Alpenraum zu enorm komfortablen Kleinserien in einem puristischen, individuellen Stil.

Bernd Mühlmann. Cityguide - Das ist in in Innsbruck

T. +43/5 12/58 15 28, www.muehlmann.eu
© Fotos: Christof Lackner (2), www.diepizzerei.at, www.hotelnala.at, www.cheznico.at, www.buzzihuette.at, shutterstock, Martin Schönherr/www.paschberg.blogpspot, Georg Hofer