Oft übersehen, doch wunderschön: durchs Winkeltal zur Volkzeinerhütte

Winkeltal leicht 3,5 Stunden 13,4 km 368 hm

Die Wanderung durchs Winkeltal, ein ruhiges Seitental in Außervillgraten, ist der perfekte Einstieg in die Wanderwoche in Osttirol. Über einen Forstweg geht es durch Nadelwälder und über idyllische Almen. Immer wieder kommt man an kleinen Ansammlungen von Almhütten vorbei, findet da und dort einen Brunnen, um die Wasserflaschen aufzufüllen und ist sonst damit beschäftigt die mächtigen Berge der Deferegger Alpen und der Villgrater Berge zu bestaunen.

Der Anstieg ist mäßig – das macht die Wanderungen beispielsweise auch für Familien mit Kindern oder für ältere Menschen attraktiv.

Osttirol Winkeltal

Osttirol Winkeltal


Immer wieder begegnen uns verschiedenste „Almbewohner*innen“ – allen voran Kühe und Pferde. Für Tierliebhaberinnen wie uns ist das immer etwas Besonderes. © FOTOS: WANDERLUST VIDEOBLOG

Das Winkeltal ist noch ein Geheimtipp

Wer Ruhe und einsame Gebirgslandschaften schätzt, ist im Winkeltal goldrichtig. Das Tal ist weniger bekannt als beispielsweise das Villgratental mit der Oberstalleralm und wird daher oft übersehen. Doch es ist wirklich magisch und wunderschön. Man ist umringt von hohen Bergen wie dem 2.891 Meter hohen Regenstein, den wir an einem anderen Tag während unseres Aufenthalts in Osttirol erklommen.

Unser Ziel: die Volkzeiner Hütte

Osttirol Winkeltal

Das Highlight der Wanderung ist ganz klar die Volkzeiner Hütte. Um genauer zu sein: Der Volkzeiner-Toni – ein Wirt mit Leib und Seele! Er betreibt seine Hütte bereits seit 1987. Nach ca. 2 Stunden Gehzeit waren wir angekommen. Und wir waren entzückt! Neben bestem Bergsteiger*innenessen servierte uns Toni dann auch noch echt italienischen Espresso. Es gibt auch immer regionale und saisonale Spezialitäten wie Villgrater Wild oder Lamm aus dem Winkeltal, aber auch Vegetarier*innen kommen nicht zu kurz.

Osttirol Winkeltal

Besonders gemütlich wird es, wenn der Toni an kühleren Herbsttagen dann auch noch den Kaminofen für seine Gäste einheizt. Wir sind selten so herzlich – und wortwörtlich warm – empfangen worden!

Ausgangspunkt für Weitwanderungen

Osttirol Winkeltal

Die Hütte bietet auch Platz für Übernachtungen. Sie ist aus dem Defereggental genauso erreichbar wie aus Innervillgraten. Die Gebirgspanoramawege “Herz-Ass” geben einen Überblick.

GUT ZU WISSEN

Winkeltal leicht 3,5 Stunden hin und zurück 13,4 km 386 hm

Schwierigkeit // Genusstour über Forstweg

Orientierung // leicht; bestens markiert; Orientierung auch ohne Wanderkarte
Untergrund // Forstweg und Almwiesen
Gehzeit // ca. 3,5 Stunden hin und zurück

Distanz // ca. 13,4 km
Niedrigster Punkt // ca. 1.500 hm
Höchster Punkt // ca. 1.886 hm
Höhenmeter // ca. 386 hm

Einkehrmöglichkeit // Volkzeiner Hütte; Öffnungszeiten 1. Juni bis ca. 20. Oktober
Anreise // Auto bis Parkplatz Reiterstube
Ausrüstung // leichte Trekkingschuhe oder Sportschuhe, bequeme Kleidung je nach Witterung

Kosten // kostenlos

WANDERLUST-TIPP // Auf der Volkzeiner Hütte kocht der Wirt noch selbst – viel Regionales und Saisonales. Toni bietet auch Übernachtungen mit Halbpension inkl. reichhaltigem Frühstück, Nachmittagssuppe, Marschtee und Abendmenü.