Cityguide – Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen ist ein Markt und zugleich der Kreishauptort des Landkreises Garmisch-Partenkirchen sowie das Zentrum des Werdenfelser Landes und außerdem ein Heilklimatischer Kurort © Foto: Bildagentur Huber/R. Schmid

ANZEIGE
Grasegger. Ihr Haus für Tradition und Gegenwart. Garmisch-Partenkirchen

36 Stunden gehen schnell vorbei? Stimmt. Aber mit diesen Tipps bleibt das Zentrum des Werdenfelser Landes unvergesslich

Grasegger Tracht

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Das junge, qualitätsverliebte Trachtenhaus und die dazugehörige Manufaktur sind auf Maßanfertigungen spezialisiert und verbinden Tradition und Gegenwart – sowohl im Look als auch bei der Fertigung. Individuelle Joppen, Westen und Dirndl geraten dank computergesteuerter Schnitttechnik und erfahrener Hand­arbeit perfekt.

Am Kurpark 8, T. 08821.94 30 00, www.grasegger.de

Der Laden

Eine ungewöhnliche und ungewöhnlich gelungene Mischung aus Café und Lebensmittelgeschäft. Zum Start in den Tag gibt es frische Smoothies, Müsli und Kaffee, mittags Suppe und ein kleines Gericht, nachmittags frische Kuchen. Außerdem: hausgemachte Bio-Marmelade und andere Mitbringsel.

Chamonixstraße 12, T. 08821. 945 30 40, www.derladengap.de

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Nagel Motors

Zweiräder auf Zeitreise: Der engagierte Shop ist ein Traum für Biker und Fans der 50er-Jahre. Hier gibt es alles, was Motorradliebhaber brauchen: Helme, Jacken, Shirts, Pflege und natürlich Bikes. Die schöne Einrichtung plus die nette Beratung ölen schon den Erstkontakt zu Nic Nagel und seinem Team.

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Griesgartenstraße 27, T. 08821. 909 54 84, www.nagelmotors.com

Schuhmacher Zollner

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Vom traditionellen Haferlschuh bis zum sportlichen Trekking-Modell: Seit fast 100 Jahren übt sich dieser Ausnahmeschuster in Qualität und Handwerk. Was mit einer Papierzeichnung beginnt, wird zu konkreten Schablonen und schließlich einem tragbaren Musterschuh.

Pfarrgasse 3, T. 08821.937 30, www.zollnergarmisch.de

Restaurant alte Druckerei

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Seit Frühjahr 2016 mischen der Gastronom Ralf Mojr und der erfahrene Koch Jens Müller die kulinarische Szene in Garmisch-Partenkirchen auf. Eine kreative, Tapas-inspirierte Speisekarte, das große Sortiment an Getränken und die gemütliche Einrichtung sorgen dafür, dass man das stimmungsvolle Lokal gar nicht mehr verlassen möchte.

Druckergasse 3, T.0172/8367119, www.restaurant-altedruckerei.de

Hotel Quartier

Fernseher sucht man in den 18 Apartments des überraschend puristischen und nach Holz duftenden Bio-Hotels „Quartier“ mitten im Ortskern vergeblich. Gäste können ihre Lodge an der Rezeption sogar komplett offline stellen lassen. Perfekt für alle, die abschalten und nichts als Natur genießen wollen.

St.-Martin-Straße 26, T. 08821.964 64 82, www.quartier-gapa.de

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Die Windbeutelalm

Die luftigen Kalorienbomben des „Berggasthofs Almhütte“ sind weit über die Garmischer Grenzen bekannt. Ob klassisch mit Sahne oder die Schwarzwald-Variante mit Kirsch-Quarkeis und Kirschlikör – am besten genießen Sie die Leckereien auf der Sonnenterrasse, Zugspitz-Blick inklusive.

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Maximilianshöhe 15, T. 08821.714 17, www.berggasthof-almhuette.de

Jazzclub Gap

Das ist grandios in Garmisch-Partenkirchen

Schön schräge Superlative: Dies ist der südlichste, kleinste, jüngste und höchstgelegene Jazzclub Deutschlands. Dazu einer, der mit Schwerpunkt auf Modern Jazz nicht einfach um Gunst buhlt. Das Team legt aber Wert darauf, dass auch andere Stilrichtungen vorgestellt werden. Dafür gab es 2013 und 2016 den Spielstättenprogrammpreis „Applaus“.

Zugspitzstraße 86, T. 0177.830 51 30, www.jazzgap.de

© Fotos: Bildagentur Huber/R. Schmid, Nagel Werbeagentur / Josef Hexmann (4), Multi2Media, Bert Heinzlmeier, Thomas Söllner – Fotolia